Energetische Modernisiserung, Energieeffizienz, Energiepreise

Wärmepumpe holt wieder auf

Laut aktuellen Zahlen der AG Energiebilanzen hat es im Wettlauf der Heizsysteme für Neubauten im laufenden Jahr eine Trendwende gegeben. Von Januar bis August 2016 waren von den neu installierten Heizungsanlagen in Wohnungen 46,3 Prozent Gasheizungen, was einen spürbaren Rückgang gegenüber dem Vorjahr (49,9 Prozent) darstellt. Es ist zudem der niedrigste Anteil seit mindestens eineinhalb … Weiterlesen


Energieeffizienz, Energiepreise, Tarife

Reboundeffekt? Nein, Zusatznutzen!

In einer ausgezeichneten Studie, die schon Ende 2015 erschienen ist, hat der Brüsseler Thinktank BPIE (Buildings Performance Institute Europe) die Rentabilität von energetischen Sanierungen im deutschen Gebäudebestand analysiert. Dabei nutzen die Autoren das Konzept der „Energiesparkostenkurve“, eine äußerst intuitive Visualisierung der Rentabilität dieser Investitionen in Abhängigkeit von der Gebäudekategorie.Vor allem aber griffen sie auf das … Weiterlesen


Uncategorized

Nachtrag zum Heizungsbauer

Am Tag nach dem vorherigen Text haben die Kollegen vom Heizungsbauer Thermondo ihre besagte Grafik auf ihrer Webseite ausgetauscht. Jetzt haben sie immerhin eine korrekte Grafik drin. Trotzdem bleibt der starke Zweifel, ob ein Heizungsverkäufer (und -bauer) die beste Beratungsstelle ist. Wer wirklich wissen will, welche Heiztechnologie, und vor allem, welche Energieform für Geldbeutel und … Weiterlesen


Uncategorized

Zur Beratung beim „größten Heizungsbauer Deutschlands“

Würden Sie einen Neuwagen kaufen von einem Händler, der PS und kW verwechselt, oder den Verbrauch in so etwas wie „Euro pro ccm je 100 km“ angibt? Es macht zumindest doch einen etwas ungünstigen Eindruck. Sie würden sich fragen, weiß der überhaupt wovon er redet? Bei einem Berliner Heizungsbauer-Startup sieht es genau so aus. Schlimmer … Weiterlesen


Energieeffizienz, Energiestatistik

Effizienzlabel

Derzeit sind über 70 Prozent der installierten Heizgeräte in Deutschland ineffizient. Dabei liegt ihr durchschnittliches Alter bei 17,6 Jahren. 36 Prozent aller Heizanlagen sind sogar älter als 20 Jahre. Mit einer gleichbleibenden jährlichen Austauschrate von gut drei Prozent würde es im Hinblick auf die unsanierten Heizgeräte circa 25 Jahre dauern, bis der gesamte Heizungsbestand in … Weiterlesen


Energieeffizienz, Tarife

Sparen mit Hilfe der Heizkostenrechnung?

Im Prinzip sollte die jährliche Heizkostenabrechnung helfen, Energie zu sparen. Aber sie tut das nur bedingt. Von vielen wird sie gar nicht verstanden (was entschuldbar ist), und wer sie versteht, dem nützt sie meist wenig. Das Öko-Institut ist nun in einem Gutachten mit dem gemeinnützigen Beratungsunternehmen CO2-online der Frage nachgegangen, wie diese Abrechnungen verbessert werden … Weiterlesen